Neues Häuschen

Förderverein sponsert neues Häuschen für den Schulhof

Das alte Haus für das Pausenspielzeug ist sehr in die Jahre gekommen und bot kaum mehr Platz für die vielen Spielzeuge und Fahrzeuge der Grundschulkinder. Aus diesem Grund entschied der Förderverein unserer Schule ein neues, etwas größeres Haus anzuschaffen, damit die vielen tollen Sachen ordentlich untergestellt werden können. Nachdem das Haus in allen Einzelteilen geliefert wurde, trafen sich fleißige Papas, Mamas und Kinder an einem Samstag, um gemeinsam mit Herrn Jahr das Haus fachmännisch aufzubauen. Als die Kinder am Montag in die Schule kamen, bestaunten sie das fertige Werk und waren begeistert. Zum Schluss wurde es noch angepinselt und eingeräumt und kann nun von den Kindern fleißig genutzt werden.

Ein besonderer Dank gilt dafür an Herr Bonsack, Herr und Frau Knobloch mit Sohn Magnus, Herr Reichardt mit Sohn Felix, sowie Herr Jahr, die ihren freien Samstag dafür nutzten, das Haus aufzubauen.

Neues Spielzeug

Der Förderverein überreichte den Kindern in der Hofpause tolles, neues Spielzeug für die Hofpausen. Die Kinder haben vorher eine Wunschliste erstellt, die der Verein dann umgehend verwirklichte.

Projektwoche

Gesund und fit,Schritt für Schritt,alle machen mit…

… so hieß das Motto der Projektwoche an der Grundschule Wandersleben. Passend zum Thema eröffnete Olympiasieger Nils Schumann mit ein paar Worten über sich und den Sport den 1.Projekttag. Anschließend durften die Kinder in jahrgangsgemischten Gruppen 9 tolle Stationen durchlaufen. Die Themen reichten von gesunder Ernährung, über die Sinne, Gymnastik, Tanz und Rhythmus, gesunde Füße bis hin zum Fitnessplakat und verschiedenen Angeboten zur Bewegung und Motorik. Besonderer Dank geht an Sebastian Voigt vom Kreissportbund Gotha, der an allen 3 Tagen einen erlebnisreichen Bewegungsparcour in der Turnhalle für die Kinder aufgebaut hatte, sowie an die Jugendsozialarbeiterin Jaqueline Kornhaas, die den Kindern im Jugendclub Wandersleben die Ernährungspyramide erklärte und ein gesundes Buffet herrichtete. Außerdem bedanken wir uns bei Frau Pfeiffer von der mhplus, die den Kindern viel zum Thema gesunde Füße erklärte.

Die Projektwoche war für alle ein tolles Erlebnis!

Unsere Zauntiere

Die Klasse 3a hat mit Frau Bonsack und Herr Jahr neue Zauntiere für den Schulhof der Grundschule gestaltet. Wir haben die Zauntiere aus Holz hergestellt. Zuerst zeichneten wir sie auf, dann wurde gesägt, geschliffen und bemalt. Zauntiere sind Tiere aus Holz, die man am Zaun befestigt und die den Schulhof verschönern sollen. Wir haben Füchse, Hasen, Giraffen und andere Tiere gemacht. Dann durften wir eigene Tiere entwerfen und haben daraus einen Wettbewerb gemacht. Das schönste Tier wurde auf Holz gemalt und als Zauntier hergestellt. Das war das entworfene Einhorn von Lilou. Wir hoffen, dass die Zauntiere noch lange halten und unseren Schulhof verschönern.

Anton und Emma aus der Klasse 3a

Rosenmontag

Höhepunkt des von den Kindern heiß ersehnten Besuches der Faschingsvereine mit ihren Prinzenpaaren, war eine Spendenübergabe durch den WNC an unsere Schulleiterin. Die Spende in Höhe von 100 € wird im Hort sehr gute Verwendung finden.

Herzlichen Dank dafür.