Tintenfahrstuhl

Die Geschwister Luise (4a) und Hans (2a) stellten am Freitag vor Mitschülern verschiedener Klassen ihr Experiment vor, mit dem sie bei „Jugend forscht“ in Nordhausen einen tollen 2. Platz belegten. Die Vorführungen und Erläuterungen zum Thema Tintenfahrstuhl begeisterten Mitschüler und Lehrer. Wir sind schon gespannt, was Luise und Hans demnächst erforschen werden.

Regelschulbesuch

Schnuppertag an der Regelschule Wechmar

Ich war mit der Klasse 4a und 4b zum Schnuppertag in der Wechmarer Regelschule am 14.11.2018 von 8:10 Uhr bis zur 5. Stunde. Wir hatten auch Führer, die uns das Schulhaus gezeigt haben und sie hießen Jan und Talia aus der 5. Klasse. Dann hat uns noch Frau Helmbold begleitet. Frau Rockstroh und Frau Apel waren auch dabei. Wir konnten dort sogar Unterricht machen. Die erste Stunde war Medienkunde bei Frau Holz. Dort konnten wir selbst Musik machen. Gleich danach hatten wir Geografie bei Frau Curth. Dort haben wir uns die Welt von oben angeguckt. Nun hatten wir eine Schulhausführung mit Frau Helmbold unternommen. Jetzt hatten wir Chemie mit Frau Kunter. Da haben wir viele Säuren zusammen gemischt. Die Flüssigkeit färbte sich sogar. Eine Weile danach hatten wir Sport mit Herrn Messing. Hier konnten wir einen Parkour ausprobieren. Wir zogen uns um und fuhren mit dem Bus nach Wandersleben.

Ingrid, Klasse 4a

Grundschultag in Wechmar

Die Klassen 4a, 4b und ihre Lehrer fuhren nach Wechmar. Sie sind 7:41 Uhr in Wandersleben losgefahren. In Wechmar angekommen hat Frau Helmbold, die Schulleiterin, sie in der Aula begrüßt und eingeteilt. Die Klassen und ihre Lehrer haben gespannt zugehört. Bei Frau Kunter hatte die Klasse 4b die erste Stunde und zwar Chemie. Im Chemieraum haben sie dann experimentiert. Die Stunde ging von 8:20 Uhr bis 9:00 Uhr. Danach folgte eine Führung durch das Schulhaus. Mit Frau Helmbold haben die Kinder der Klasse 4b viele Räume gesehen. Die Besichtigung ging von 9:00 Uhr bis 9:20 Uhr. Von 9:25 Uhr bis 9:55 Uhr hatten sie mit Frau Curth Geografie im Geografieraum. Da hat die Klasse 4b Übungen am Smartboard gemacht.
Danach folgte die Pause von 9:55 Uhr bis 10:05 Uhr. Die Pause war in der Cafeteria. Da haben sie mit Frau Apel, Frau Rockstroh und noch anderen Klassen gefrühstückt. Dann haben sie mit Frau Holz im Musikraum etwas komponiert und mit Rechnern gearbeitet. Das haben sie von 10:15 Uhr bis 11:00 Uhr gemacht. Sie hatten dann in der Turnhalle Turnen mit Herrn Messing und zwar von 11:00 Uhr bis 11:30 Uhr.

Stella, Klasse 4b

Rosenmontag

Höhepunkt des von den Kindern heiß ersehnten Besuches der Faschingsvereine mit ihren Prinzenpaaren, war eine Spendenübergabe durch den WNC an unsere Schulleiterin. Die Spende in Höhe von 100 € wird im Hort sehr gute Verwendung finden.

Herzlichen Dank dafür.

Vorlesetag

Auch in diesem Jahr beteiligten wir uns wieder am nationalen Vorlesetag. Altbekannte und neue Vorleser stellten sich gern zur Verfügung, um unseren Schülern einen interessanten und spannenden Vorlesetag zu gestalten. Zu unseren Vorlesern zählten neben Müttern und Großmüttern auch wieder Urgroßeltern und traditionell Schüler der Klasse 5 des Gustav-Freytag-Gymnasium in Gotha.

Unsere 2. Klassen waren zum Vorlesen in die Wandersleber Bibliothek eingeladen worden, wo die Bibliothekarin Frau Mey das Vorlesen selbst übernahm. Die Bandbreite der vorgelesenen Texte war sehr groß. Afrikanische Märchen, Gespenstergeschichten, die Geschichte vom großen Fisch Tin Lin, der Zauberlehrling, Geschichten der Hexe Petronella Apfelmus ……… brachten unsere Schüler zum Lachen, Nachdenken und Träumen.

Allen Vorlesern an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.

Regelschulbesuch

Besuch der Regelschule Burgenland Wechmar

Wir, die Klassen 4a und 4b, waren am 15. November 2017 von 9-12 Uhr in der Regelschule Burgenland in Wechmar zu Besuch. Mit dem Bus sind wir von Wandersleben nach Wechmar gefahren. Dort begrüßte uns die Schulleiterin Frau Helmbold. Wir bekamen einen Ablaufplan. Mit Frau Curth hatten wir gleich eine Geografiestunde.

Nach einem gemeinsamen Rundgang durch die ganze Schule mit Frau Helmbold, frühstückten wir in der Cafeteria. Anschließend sind wir mit Frau Kunter in den Chemieraum gegangen. In diesem Raum haben wir viel experimentiert. Im Sportunterricht haben wir mit Herrn Messing zwei Spiele gespielt. Es hat uns sehr gefallen. Für einige Kinder wird es die weiterführende Schule sein.

Finja Herzog, Klasse 4a

Weihnachtsaufführung

Weihnachtszeit ist Märchenzeit

Auch in der Grundschule Wandersleben stehen zur Weihnachtszeit Märchen an erster Stelle. Am 14.12.2016 präsentierten die beiden vierten Klassen das Weihnachtsmärchen „Till Eulenspiegel“. Viele Zuschauer kamen, um sich die Darstellung in zwei Vorstellungen anzuschauen. Alle Kinder waren sehr aufgeregt.

Ein großes Dankeschön gilt den Lehrerinnen der 4. Klassen: Frau Funk, Frau Modrzenski und Frau Durek sowie allen Eltern, die ganz fleißig bei den Vorbereitungen geholfen haben. Die zweiten und dritten Klassen gestalteten das Vorprogramm und haben für ihre tolle Aufführung ein großes Lob verdient. Bereits zum 25. Mal war die Weihnachtsaufführung in Wandersleben ein großer Erfolg.

Johanna Lenz Klasse 4b

Schuljahresabschluss

Ein ereignisreiches Schuljahr geht zu Ende. Wir danken allen Freunden, Förderern und Unterstützern der Grundschule Wandersleben für Ihr Engagement. Ebenso danken wir den Eltern und Großeltern, die ihre Kinder tatkräftig beim Lernen unterstützt haben, oder uns bei vielfältigsten Veranstaltungen zur Seite standen.

Alle Lehrer, Erzieher und technische Angestellte wünschen Ihnen und Ihren Kindern schöne Sommerferien und gute Erholung.