Abschied

Damit sie noch lange in Erinnerung bleiben…


…haben die Kinder der Klasse 4a und 4b als Abschiedsgeschenk für die Schule einen Baum für den Schulhof gekauft und gepflanzt. „Wir haben einen Rotahorn ausgewählt, damit wir für den HSK Unterricht noch eine Baumsorte mehr auf dem Schulgelände stehen haben. Wir hoffen, dass der Baum noch lange den Schulhof schmückt und denken immer an unsere Grundschulzeit zurück, wenn wir an der Schule vorbeigehen und den Baum sehen. Vielleicht können wir ihn ja auch noch bestaunen, wenn wir zum 1. Klassentreffen noch einmal an die Schule zurückkommen.“

Steinschlange

Liebe Kinder,

wir konnten in dieser Woche die erste Klassen endlich wieder in der Schule begrüßen und haben uns sehr darüber gefreut. Außerdem sind wir begeistert, wie viele Steine schon in unsere Steinschlange gewandert sind. Ganz großes Lob. Viele Kinder, Eltern und Großeltern bleiben beim Vorbeigehen stehen und bestaunen die schön bemalten Steine.

Ihr seid Klasse! 264 Steine konnten wir heute zählen.

Ostergruß

Wer findet alle Ostereier? Die gemalten zählen auch mit.

Viel Spaß beim Suchen und Zählen.

UPDATE 12.05.2020: Gewinner aus dem Ostergewinnspiel

Folgende Kinder haben die Ostereier richtig gezählt:
Cassandra, Annabell, Magdalena, Runa aus der 2b
Julius aus der 4a
Alex und Ben aus der 4b

Ihr könnt euch ab nächster Woche, wenn ihr wieder Präsenzunterricht habt, bei Frau Bonsack eine kleine Überraschung abholen.

Storchentreff für Kids

Am Donnerstag, den 9. Januar 2020 besuchten wir, die Klasse 4a der Grundschule Wandersleben, zusammen mit unserer Klassenlehrerin Frau Bonsack, das Helios Klinikum Erfurt. Dort haben wir uns im Frau-Mutter-Kind-Zentrum mit Hebamme Andrea Döring getroffen. Sie erklärte etwas über das Krankenhaus, sowie einiges zu ihrem Beruf als Hebamme. Danach erzählte sie uns Dinge über das Thema Schwangerschaft und Geburt, das Wachsen des Embryos im Mutterleib, zeigte uns, was ein Baby hört und wie ein Baby im Bauch aussieht. Außerdem machte sie mit uns Experimente, damit wir sehen, wie das Fruchtwasser das Baby schützt und wie man fühlt, wo der Kopf des Babys liegt. Zum Schluss führte sie uns noch durch einen Kreißsaal mit Wanne. In Erfurt gibt es insgesamt 4 Kreißsäle. Wir haben bei dem Besuch viel gelernt und es hat uns viel Spaß gemacht. Vielen Dank nochmal an Hebamme Andrea für den schönen und lehrreichen Tag.

Helene Beck und Julius Römer, Klasse 4a

Weihnachtsmärchen

Der kleine Prinz vom K4 Wandersleben

Die Klasse 4a und 4b der Grundschule Wandersleben führten am 11.12.2019 zum traditionellen Weihnachtsmärchen das Stück „Der kleine Prinz vom K4 Wandersleben“ im Bürgerhaus auf. Bevor es aufgeführt werden konnte, haben sich die Eltern und Lehrer zusammengesetzt und den Text geschrieben. Dann haben alle Kinder mit Frau Bonsack, Frau Seitz, Frau Hikisch und Frau Schollmeyer ganz fleißig geprobt und die einzelnen Szenen einstudiert. Das Stück erzählte von einem kleinen Prinz, der vom K4 Wandersleben kommt und sich auf eine lange Reise begab, bei der er viel über wahre Freundschaft lernte und den kleinen Fuchs, neben seiner Rose als Freund dazu gewann. Er bereiste viele Planeten und erfährt viele wichtige Dinge über sie. Die Rollen des kleinen Prinzen, des Piloten, der Rose, der Schlange, des Echos und des Fuchses wurden von verschiedenen Kindern gespielt. Außerdem gab es noch die Rolle des Königs, des Geografs und der Eitlen. Als das Stück aufgeführt wurde, waren alle Kinder ganz aufgeregt. Beide Aufführungen waren ein voller Erfolg und es gab viel Beifall.

Die Klassen 2 und 3 gestalteten an diesem Tag das Vorprogramm mit vielen schönen Weihnachtsliedern und Gedichten, die sie mit Frau Bumann einstudiert haben.

Anton Menge und Emma Kochlett, Klasse 4a

Seeberger Adventsmarkt

Am 30.11.2019 fand in Seebergen der traditionelle Adventsmarkt statt. Der Förderverein unserer Schule durfte sich wieder mit einem Stand beteiligen und verkaufte Plätzchen, Zuckerwatte und Kakao. Die Plätzchen wurden von fleißigen Eltern gebacken und anschließend verpackt. Es gab eine riesige Auswahl an Plätzchensorten und schnell waren alle Tüten ausverkauft. Ein großes Dankeschön gilt den Eltern und Großeltern, die fleißig gebacken haben.

Die 4. Klassen beteiligten sich mit einem kleinen Programm am Adventsmarkt und ernteten großen Beifall. Auch hier bedanken wir uns bei den Eltern, die es ermöglicht haben, ihre Kinder am Wochenende nach Seebergen zu bringen.

Wir wünschen allen eine schöne Adventszeit

Vorlesetag

Lesezeit, es ist soweit…

…lautete das Motto der Grundschule Wandersleben am 15.11.2019. Anlässlich des internationalen Vorlesetages wurde an diesem Tag der Schwerpunkt auf das Vorlesen gelegt. Die Kinder bekamen von lesebegeisterten Eltern, dem Bürgermeister Herrn Leffler, Frau Mey aus der Gemeindebibliothek, Frau Dziuballe, Frau Schmidt und Schülern der 5. Klasse des Gustav Freytag Gymnasium tolle Geschichten vorgelesen und dargestellt. Alle Kinder waren begeistert von der Vorleseaktion. Damit wurde ein wichtiger Schritt zur Förderung der Lesemotivation bei Grundschulkindern getan.

Ein großes Dankeschön gilt den fleißigen Vorlesern.

Neues Häuschen

Förderverein sponsert neues Häuschen für den Schulhof

Das alte Haus für das Pausenspielzeug ist sehr in die Jahre gekommen und bot kaum mehr Platz für die vielen Spielzeuge und Fahrzeuge der Grundschulkinder. Aus diesem Grund entschied der Förderverein unserer Schule ein neues, etwas größeres Haus anzuschaffen, damit die vielen tollen Sachen ordentlich untergestellt werden können. Nachdem das Haus in allen Einzelteilen geliefert wurde, trafen sich fleißige Papas, Mamas und Kinder an einem Samstag, um gemeinsam mit Herrn Jahr das Haus fachmännisch aufzubauen. Als die Kinder am Montag in die Schule kamen, bestaunten sie das fertige Werk und waren begeistert. Zum Schluss wurde es noch angepinselt und eingeräumt und kann nun von den Kindern fleißig genutzt werden.

Ein besonderer Dank gilt dafür an Herr Bonsack, Herr und Frau Knobloch mit Sohn Magnus, Herr Reichardt mit Sohn Felix, sowie Herr Jahr, die ihren freien Samstag dafür nutzten, das Haus aufzubauen.

Neues Spielzeug

Der Förderverein überreichte den Kindern in der Hofpause tolles, neues Spielzeug für die Hofpausen. Die Kinder haben vorher eine Wunschliste erstellt, die der Verein dann umgehend verwirklichte.

Projektwoche

Gesund und fit,Schritt für Schritt,alle machen mit…

… so hieß das Motto der Projektwoche an der Grundschule Wandersleben. Passend zum Thema eröffnete Olympiasieger Nils Schumann mit ein paar Worten über sich und den Sport den 1.Projekttag. Anschließend durften die Kinder in jahrgangsgemischten Gruppen 9 tolle Stationen durchlaufen. Die Themen reichten von gesunder Ernährung, über die Sinne, Gymnastik, Tanz und Rhythmus, gesunde Füße bis hin zum Fitnessplakat und verschiedenen Angeboten zur Bewegung und Motorik. Besonderer Dank geht an Sebastian Voigt vom Kreissportbund Gotha, der an allen 3 Tagen einen erlebnisreichen Bewegungsparcour in der Turnhalle für die Kinder aufgebaut hatte, sowie an die Jugendsozialarbeiterin Jaqueline Kornhaas, die den Kindern im Jugendclub Wandersleben die Ernährungspyramide erklärte und ein gesundes Buffet herrichtete. Außerdem bedanken wir uns bei Frau Pfeiffer von der mhplus, die den Kindern viel zum Thema gesunde Füße erklärte.

Die Projektwoche war für alle ein tolles Erlebnis!